Nora Jokhosha ist eine deutsche Sprecherin und Schauspielerin. Ihren ersten Sprecherjob hatte sie bereits während ihrer Schulzeit und pimpte sich so ihr Taschengeld auf. Und auch während ihres Studiums an der Westfälischen Schauspielschule Bochum  sprach sie bereits regelmässig für das Planetarium Bochum. Es folgten diverse Theaterengagements, sowie regelmäßige Film- und TV-Auftritte. 2011 gab sie in “What a Man” unter der Regie von Matthias Schweighöfer ihr Kinodebüt. Neben der Schauspielerei arbeitet Nora auch weiterhin als Sprecherin für Hörbücher, Hörspiele, Dokumentationen, Imagefilme, Funk- und TV-Spots, Games, Podcasts etc. Als Synchronschauspielerin liebt sie die abwechslungsreichen Rollen mit emotionaler Bandbreite, kann aber auch oberflächlichem Geplänkel etwas abgewinnen. Sie lieh bereits mehrfach Felicity Jones, Ana de Armas oder  Erica Tazel in "Roots" und „The Good fight“ sowie Nathalie Kelly in “Vampire Diaries” und “Denver Clan” ihre Stimme. Außerdem ist Norah in mittlerweile 38 Episoden die deutsche Stimme von Jessica Camacho als Emely Lopez, eine der Hauptrollen in "All Rise”, zu hören. Gamer kennen Nora als “Mipha”, die Prinzessin der Zoras, eine der Hauptfiguren im Computerspiel "The Legend of Zelda”. Von 2008-2021 moderierte Nora regelmässig  das Kulturmagazin „Metropolis“ (arte) und sprach auch Beiträge und Features dafür.
Sprache: Deutsch (DE)
Stimmalter: jung-mittel
Stimmlagen: hoch, mittel
Ort: Berlin
Fremdsprache: Englisch

originalfoto © Zaucke

Nora Jokhosha

Sprache: Deutsch (DE)
Stimmalter: jung-mittel
Stimmlagen: hoch, mittel
Ort: Berlin

Follow - voicetalents.berlin Mehr Info

Follow - voicetalents.berlin Anfrage

facebook pixel