Jeff Burrell ist ein native amerikanischer Sprecher, Schauspieler und Synchronregisseur. Er absolvierte in New York die „School of Performing Arts“ und „German Studies“ in Ohio. Durch ein Stipendium kam Jeff 1990 nach Berlin an die Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ und schloss das Studium beim Treffen der deutschsprachigen Schauspielschulen mit einem Ensemblepreis ab. Er arbeitete in internationalen Filmproduktionen u.a. mit den Regisseuren Lars von Trier, Roman Polanski, Sam Gabarski. 2000 verschlug es ihn wieder nach Berlin. Er spielte er u.a. in der Verfilmung von Tommy Jauds Roman „Resturlaub“ und bei Christian Petzold in “Phönix.” Darüber hinaus ist er Dialogregisseur und Dialogbuchautor für englischsprachige Synchronisationen sowie Synchronsprecher. Z.B. als Mactapfer in „Die Schlümpfe“ oder Geoff in Michael Hanekes „Liebe”. Er spricht regelmäßig bei Deutsche Welle TV, für Trickfilmserien und Werbung. Er trat als Sprecher auch mit Orchestern auf, u.a. mit Sir Simon Rattle und den Berliner Philharmonikern in „Porgy & Bess“.
Sprache: Englisch (US)
Stimmalter: mittel
Stimmlage: mittel
Ort: Berlin
Fremdsprachen: Deutsch (EN-US Akzent), Spanisch (EU)
Synchronstimmen: Alan Cumming, Jamie Bamber, William Shimell

Jeff Burrell

Sprache: Englisch (US)
Stimmalter: mittel
Stimmlage: mittel
Ort: Berlin

Follow - voicetalents.berlin Mehr Info

Follow - voicetalents.berlin Anfrage

  • Stop - voicetalents.berlin Play - voicetalents.berlin Play - voicetalents.berlin Imagefilm, Auto
  • Stop - voicetalents.berlin Play - voicetalents.berlin Play - voicetalents.berlin Corporate Image
  • Stop - voicetalents.berlin Play - voicetalents.berlin Play - voicetalents.berlin Imagefilm, Pathos
  • Stop - voicetalents.berlin Play - voicetalents.berlin Play - voicetalents.berlin Erzählung
  • Stop - voicetalents.berlin Play - voicetalents.berlin Play - voicetalents.berlin off-Stimme, Image, Tourismus
  • Stop - voicetalents.berlin Play - voicetalents.berlin Play - voicetalents.berlin off-Stimme, Doku
facebook pixel